4:2 Auswärtssieg gegen Dreistetten

 

Publiziert von Dominik Schneidhofer am 14. Apr. 2019

 

Einen 4:2-Auswärtssieg konnte Mönichkirchen gegen Dreistetten feiern. Matchwinnerinnen waren Michelle Grill und Janine Hofer, die jeweils im Doppelpack trafen.

Nichts zu holen gab es für Dreistetten gegen Mönichkirchen. Das Gastteam ging bereits nach fünf Minuten durch Michelle Grill in Front, ehe ein Eigentor von Mönichkirchen auf 1:1 stellte. Noch vor der Pause konnte Grill wieder zur Führung schießen. Anna Maria Gelter konnte nach etwas mehr als einer Stunde zum 2:2 ausgleichen, doch Janine Hofer stellte mit einem Doppelpack die Weichen auf Sieg der Mönichkirchenerinnen.

 

Dreistetten - Mönichkirchen 2:4 (1:2)


Sonntag, 14. April 2019, Markt Piesting, 40 Zuseher, SR Vanessa Previsic

Tore:
0:1 Michelle Grill (5.)
1:1 Magdalena Höller (22., Eigentor)
1:2 Michelle Grill (36.)
2:2 Anna Maria Gelter (63.)
2:3 Janine Hofer (70.)
2:4 Janine Hofer (89.)

Dreistetten: N. Reiter - J. Braimeier (59. A. Gelter) - T. Renner - S. Kuhn, W. Kolla (82. K. Wirl) - S. Ebner (54. M. Burger) - J. Kuhn - V. Kuhn - A. Fröschl (86. L. Schwiglhofer) - N. Breimayer, D. Kirchsteiger; N. Heher
Trainer: Andreas Herrmann

Mönichkirchen: K. Fasching - J. Hofer - C. Meissner - J. Riegler, V. Zingl, M. Höller - M. Grill - A. Guth, J. Buchegger, S. Osterbauer - C. Peinthor
Trainer: Michael Klampfl

 

Sieg in Zöbern gegen Krumbach

Nach den beiden hohen Niederlagen gegen Weikersdorf und Bad Vöslau wollten unsere Mädels im Derby gegen Tabellenführer Krumbach wieder ein Erfolgserlebnis. Obwohl das Spiel durch einen Elfmeter in der 5 Spielminute (den Natalie Luckerbauer zum 1:0 verwertete) denkbar schlecht für uns begann spielte unser Team in der folge sehr gut mit.

In der 19 min erzielte Janine den Ausgleich. Danach ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Gastgeberinnen.

Pausenstand 1:1

Nach der Pause waren unsere Mädels das Spielbestimmende Team und konnten durch ein weiteres Tor von Janine Hofer (72) und eins von Michelle Grill (82) den Endstand von 1:3 herstellen.

Gratulation der gesamten Mannschaft für die tolle Leistung.

FSG Krumbach - Mönichkirchen 1:3 (1:1)


Samstag, 30. März 2019, Zöbern, 30 Zuseher, SR Christian Wetzelberger

Tore:
1:0 Natalie Luckerbauer (5., Elfmeter)
1:1 Janine Hofer (19.)
1:2 Janine Hofer (72.)
1:3 Michelle Grill (82.)

FSG Krumbach: L. Prossegger - L. Ritter - S. Spitzer - S. Vollmer (HZ. R. Polzer) - N. Luckerbauer - V. Mayer (85. A. Weber) - J. Hofer - I. Kollenhofer - J. Pichlbauer, K. Handler (60. T. Prix) - L. Schuh; V. Vollnhofer
Trainer: Norbert Riegler

Mönichkirchen: S. Schuh - J. Hofer - J. Riegler, C. Peinthor, M. Höller - M. Grill - A. Heissenberger - A. Guth, J. Buchegger, S. Osterbauer - K. Fasching; V. Zingl
Trainer: Michael Klampfl

Karten:
Gelb: Viola Mayer (75., Foul) bzw. Johanna Riegler (57., Foul), Anja Heissenberger (87., Foul)

 

2:1 Sieg in Wampersdorf

Ein gelungenes Comeback von Janine Hofer und eine   großartige Leitung unserer Torfrau Sarah Schuh (konnte einen Elfer hallten) eine gute kämpferische Leistung waren die Grundlage für den glücklichen aber nicht unverdienten Sieg. 

Kommentar meinfussball.at: (NÖN)

Mönichkirchen musste bereits am Samstag gegen Wampersdorf antreten. Dort setzte man auf die wieder zurückgekehrte Janine Hofer. Ihrer Rolle als „Matchwinner“ wurde sie gerecht. In der 31. Minute brachte sie ihr Team mit 1:0 in Front. Nach einer langen, torlosen Phase glich Wampersdorf eine Viertelstunde vor dem Ende aus. Die Rechnung hatte Wampersdorf jedoch ohne Hofer gemacht. In der 81. Minute erzielte sie ihren Doppelpack und führte ihre Mönichkirchnerinnen zum Sieg.

Tore:
0:1 Janine Hofer (31.)
1:1 Anja Knopf (75.)
1:2 Janine Hofer (81.)

Wampersdorf: M. Prior, L. Dick (HZ. J. Kiradi), B. Raffalt, C. Griecher (87. M. Erben), J. Trieb, C. Pincolits, R. Reichart (82. V. Leeb), K. Tinagl, J. Hackl, A. Schicker (75. T. Lunzer), A. Knopf
Trainer: Florian Stefanits

Mönichkirchen: S. Schuh - J. Hofer - J. Riegler - M. Grill - K. Fasching - A. Guth, J. Buchegger, S. Osterbauer - S. Kager - C. Wappel - C. Peinthor; V. Zingl
Trainer: Michael Klampfl

Karten:
Gelb: keine bzw. Christina Peinthor (10., Foul)